Apotheke:

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag

08:00 - 18:00 Uhr

Samstag

08:00 - 12:00 Uhr

 

Tel: 01/7746770

(keine Postauskunft)

kontakt@rd-apotheke.at

 

Postpartner:

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag

08:00 – 18:00

Samstag geschlossen

 

Postkundenservice Tel.: 0810-010-100

Mitarbeiter

 

Dr. Erfried Pinter - unser Chef

 

 

Dr. Erfried Pinter ist der Chef oder vielmehr der „Papa“ von Frau Mag. Podroschko-Pinter und auch ein wenig für das ganze Apothekenteam. Seinen Sinn für Familie überträgt er auf den Apothekenbetrieb. Daher ist es ihm ein großes Anliegen, dass sich jeder Angestellte wohl fühlt und die Arbeitsbedingungen passen: Freundlich, verständig, ruhig und gemütlich. Was ist er noch?  Förster, Imker, Sportler und Ursteirer. Genau das macht ihn so sympathisch.

 

 

Mag. Elisabeth Pinter

 

 

 

Mag. Elisabeth Pinter, angehende Leiterin der Raphael Donner Apotheke, überträgt ihre positive Motivation auf das gesamte Team zum Wohle aller Apothekenkunden. Als  ausgebildete Fachkraft  auf dem Gebiet der Homöopathie, der Biochemie nach Dr. Schüssler und der Aromatherapie spricht sie auch alle an, die Therapievarianten im ganzheitlichen Sinn bevorzugen. Für Tiere hat Frau Apotheker Pinter auch einiges über. Ob Hund, Katze, Pferd oder Fisch, keiner kommt zu kurz.

 

 

Mag. Raimund Podroschko

 

 

 

Mag. Raimund Podroschkos Herz hängt zum einen an der Apotheke, zum anderen an der Standespolitik. Als Vizepräsident des Verbandes der Österreichischen angestellten Apotheker ist er mit Feingefühl um Konsens und Innovationen bemüht. Den Ausgleich zur Politik findet er in der Apotheke.

 

 

Mag. Christian Imhoff

 

 

 

 

 

Mag. Barbara Preisinger

 

 

 

Mag. Barbara Preisinger vereint  Freundlichkeit, Ruhe und Kompetenz in einer Person, eine Kombination von Eigenschaften, die Apothekenkunden sehr schätzen. Sie arbeitet routiniert und selbstständig. Ein besonderes Anliegen ist ihr die Herstellung der hauseigenen Spezialitäten, die sie genau nach tradierten Rezepturen bereitet.

 

 

Mag. Veronika Mann

 

 

Mag. Veronika Mann versteht es an der Tara, ihre Erfahrungen aus dem Alltag - sie managt zuhause ein „Dreimäderlhaus“. -  und als Apothekerin gekonnt zu verbinden. Apothekenkunden treffen bei ihr stets auf ein offenes Ohr. Sie berät individuell und beschreitet bei Bedarf auch alternative Wege.

 

 

Mag. Nicole Pötzl

 

 

 

Wenn Mag. Nicole Pötzl Dienst hat, dann ist die gesamte Apotheke von einem herzlichen Lachen erfüllt. Froh, der Kinderstube daheim hin und wieder zu „entfliehen“, genießt sie die Arbeit an der Tara, findet zu jedem Kunden den richtigen Draht und steckt mit ihrer guten Laune alle an. Ihr Interesse für Homöopathie, das sich in Ausbildung und Weiterbildung widerspiegelt, und ihre persönlich positive Erfahrungen damit fließen in ihre Beratung ein.

 

 

Fr. Elzbieta Pinkowska

 

 

 

Elzbieta Pinkowska, seit Kurzem geprüfte, pharmazeutisch kaufmännische Assistentin, überblickt mit Passion das gesamte Apothekenlager und hält es auf dem aktuellsten Stand. Sie hat den „richtigen Draht“ zu allen Großhändlern und Firmen. Dieser beginnt besonders zu glühen, wenn sie einer Kundenanfrage nachgeht. Von Natur aus impulsiv, unterhaltsam und offen findet sie zu allen die passende Gesprächsbasis.

 

 

Fr. Jasmina Mirkovic

 

 

 

 

Jasmina Mirkovic, geprüfte, pharmazeutisch kaufmännische Assistentin, Mutter dreier Buben und so „nebenher“ 32 Stunden in der Apotheke beschäftigt, arbeitet zielgerichtet, genau und sehr effizient. Ihrem prüfenden Blick entgeht kein Detail,... Wusch, ist es auch schon korrigiert, verändert und verbessert. Von Zeit zu Zeit verwöhnt sie ihre KollegInnen mit serbischen Spezialitäten und das hat dann immer Festcharakter.

 

 

Fr. Verena Langer

 

 

 

Verena Langer, geprüfte, pharmazeutisch kaufmännische Assistentin, „Neuzugang 2010“ lebt für ihren Job. Im Laufe der Zeit hat sie sich schon mit vielen verschiedenen apothekennahen Themenbereichen befasst: Homöopathie, Aromatherapie, Bachblüten. Ihre fachliche Kompetenz setzt sie vielfältig ein, keine zu erledigende Arbeit ist vor ihr „sicher“. Die Freude am Tun merkt man ihr an. Die KollegInnen haben sie bereits sehr lieb gewonnen.

 

 

 

 

Fr. Suzana Papic

 

 

 

Wenn sie mittags die Apotheke verlässt, um die Arbeit mit ihren Kindern aufzunehmen, hinterlässt sie keinerlei Spuren sondern alles blitzblank. Und dann haben die Apothekenkobolde Zeit bis 7:30 früh, wieder ordentlich Unordnung zu schaffen.

 

 

Fr. Dragana Jankovic

 

 

 

„Post“

 

 

 

 

 

 

 

Raphael Donner Apotheke auf Facebook

 

Fakes don't care auf Facebook

 

 

Folgen Sie uns auf Facebook Fakes don't care!

 

24-Stunden

Auskunftsservice

in ganz Österreich