Apotheke:

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag

08:00 - 18:00 Uhr

Samstag

08:00 - 12:00 Uhr

 

Tel: 01/7746770

(keine Postauskunft)

kontakt@rd-apotheke.at

 

Postpartner:

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag

08:00 – 18:00

Samstag geschlossen

 

Postkundenservice Tel.: 0810-010-100

Die Erweiterungsmittel

 

Nr.13 - Kalium arsenicosum

Anwendung: Reguliert die Hypophyse, wichtig während der Wechseljahre, aber auch bei Menstruationsunregelmäßigkeiten. Ein Mangel kann auch zu Schwächezuständen und Abmagerungen führen.

 

Nr.14 - Kalium bromatum

Anwendung: Beruhigt das Nervensystem. Zeichen eines Mangels sind deutlich betonte Augäpfel, aber auch das Gefühl von Rastlosigkeit oder Ruhelosigkeit. Es ist ein Zusatzmittel bei Pubertätsakne am ganzen Körper.

 

Nr.15 - Kalium iodatum

Anwendung: Es reguliert die Schilddrüsenfunktion und wird angewendet bei Druck am Hals, aber auch bei Herzrasen, plötzlichen Schweißausbrüchen und Schwindelgefühl. Bei einem Mangel tritt ständiges Räuspern auf.

 

Nr.16 - Lithium chloratum

Anwendung: bei gichtisch rheumatischen Erkrankungen. Es fördert die Harnsäureaussscheidung über die Niere, wirkt reinigend für Bindegewebe, Lymphe, Nerven und beeinflusst den Eiweißstoffwechsel. Es wird angewendet bei Entzündungen der ableitenden Harnwege und bei schweren nervlichen Belastungen.

 

Nr.17 - Manganum sulfuricum

Anwendung: Zusatzmittel zu Nr.3 Ferrum phosphoricum bei Eisenmangel. Es unterstützt die Knorpelbildung und wird bei Osteoporose und Rheuma als Zusatzmittel empfohlen. Es ist ein wichtiger Energielieferant bei jeder Überanstrengung und kann auch zur Arteriosklerose Vorsorge eingesetzt werden.

 

Nr.18 - Calcium sulfuratum

Anwendung: Dieser Mineralstoff ist ein wichtiges Ausscheidungsmittel bei Schwermetallbelastung. Es wird auch unterstützend bei Erschöpfungszuständen mit Gewichtsverlust angewendet.

 

Nr.19 - Cuprum arsenicosum

Anwendung: Wird bei Krämpfen des Nervensystems begleitend eingesetzt. Ist bedeutend für den Eisenhaushalt und fördert die Melaninbildung.

 

Nr.20 - Kalium-Aluminium sulfuricum

Anwendung: Zellreinigende Wirkung, fördert die Ausscheidung von Aluminiumbelastung im Körper. Es ist ein wichtiges Mittel bei Vergesslichkeit und wird vorbeugend bei Demenz empfohlen. Es wird gegeben bei Blähungskoliken und bei trockenen Schleimhautkatarhen.

Raphael Donner Apotheke auf Facebook

 

 

ApoApp

 

 

Nachtapotheken

 

 

Notrufe und Hotlines

Ärztefunkdienst 141

Rettung 144

Apothekennotruf 1455